Start
Willkommen auf den Internetseiten des Ski-Club Springe e.V.

 

Langlauf auf manueller Spur möglich - für Alpin reicht es noch nicht

Springe, 18.01.2016

Zurzeit liegen ca. 13 cm Schnee im Skigebite Springe. Diese Schneelage reicht noch nicht aus, um den alpinen Skibetrieb aufzunehmen. Dafür ist Langlauf auf der Loipe Kölnischfeld möglich. Das Vereinsmitglied Hans Brendler hat eine Spur manuell angelegt und berichtet von guten Bedingungen. Einen Eindruck der Langlaufloipe auf der alten Streckenführung können Sie HIER erhalten.

Für den alpinen Skibetrieb benötigen wir noch weiteren Schneefall.

Wir werden Sie über unsere Schneetelefon 05041 / 6 18 81 oder 05041 / 6 27 27 und auf unserer Website unter Schneereport informieren, sobald wir den Skibetrieb auf den Skipisten aufnehmen werden.

Auch ist zurzeit kein Rodeln im Deister möglich. An dieser Stelle weißen wir alle Rodler darauf hin, dass ein Rodeln auf unseren Skipisten aufgrund von Unfallgefahren nicht gestattet ist. Bitte nutzen Sie die Forstwege im Deister zum Rodeln.

Schnnefall!                   Skivergnügen auf der Wise.





 

Wintervorbereitung 2015/2016 abgeschlossen

November 2015

Ski-Club Mitglieder haben vom Sommer an die Skipisten und Loipen für den Winter vorbereitet. Dazu sind 55.000 qm Skipisten gemäht und die neue Trassenführung der Langlaufloipe (5km) vorbereitet worden. Zudem sind die Lifte technisch geprüft und instand gesetzt worden. Z.B. musste hierfür ein neues Stromkabel verlegt werden, da dass alte von Mäusen angefressen wurde. Auch haben die Wildschweine wieder auf der Suche nach Nahrung die Skipisten besucht und Schäden verursacht, die wir manuell beseitigt haben. Insgesamt sind über 300 Arbeitsstunden von ehrenamtlichen Helfern für die Saisonvorbereitung investiert worden.

Der Vorstand des Ski-Club bedankt sich bei allen Helfern und hofft auf reichlich Schneefall, so dass die Mühen belohnt werden.





Kid's Cup und Clubmeisterschaften Slalom erfolgreich durchgeführt

Springe, 28.01.2013

Clubmeisterschaften Slalom
Am Samstag sind auf der Waldpiste die Clubmeisterschaften Slalom ausgeführt worden. Bei guten Bedingungen - gut gefestigter Piste und -6°C  - gingen 23 Rennläufer an den Start. 20 Starter erreichten das Ziel. Die größte Gruppe stellten die Herren mit neun Startern. Hier Gewann soverän Kai Greten vor Holger Rokahr und Malte Flörke Stats. Leider hat sich keine Dame am Start eingefunden und hier blieb der Meistertitel unbesätzt. Die weiteren Sieger:
Schüler weiblich - Katja Galler
Süler männlich - Max Werner
Jugendmeister weiblich  - Mara Sander
Jugendmeister männlich - Linus Gewetzki
Weitere Informationen zu Zeiten und Platzierungen können Sie der Ergebnisliste entnehmen.
Auf der Jagd nach der schnellsten Zeit

Kid's Cup
Am Sonntag wurde noch rechtzeitig vor dem Tauwetter der Kid's Cup für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ausgetragen. Hier gingen 24 Nachwuchsrennläufer aus St. Andreasberg, Braunschweig und Springe an den Start. Es war ein bund gemischtes Starterfeld von Renn-Novitzen bis hinzu Rennerfahrende am Start und kämpften sich erfolgreich durch den zwischenzeitlich einsetzenden Schneefall. In Ihren Klassen haben gewonnen:
U6 weiblich - Liv Greten SC Springe
U6 männlich - Tim Pleschke SC St.- Andreasberg
U8 weiblich - Linn Greten SC Springe
U8 männlich - Tim Heine CJD Braunschweig
U10 weiblich - Pia Huchtkemper CJD Braunschweig
U10 männlich - Liam Schröder SC Springe
U12 männlich - Sam Brendler SC Springe
Weitere Infromationen zu Zeiten und Platzierungen können Sie der Ergebnisliste entnehmen.

Kids Cup         




Winter 2011/2012 fiel in Springe aus - Rennläufer im Harz erfolgreich

Springe, 20.03.2012

Betrübt blicken die Ski-Club Mitglieder auf den abgelaufenden Winter. Leider ist trotz der Kälte kein Schnee gefallen, so dass der Skibetreib im Winter aufgenommen werden konnte. Kai Greten (1. Vorsitzender) sieht die Vorbereitungen auf den Winter im letzten Herbst nicht als vergeben an. "Wir haben alle Anlagen überprüft und verbessert. Auch haben wir viel ehrenamtliche Zeit in die Pflege der Skipisten gesteckt. Diese Mühen sind nicht vergeben gewesen, da wir auch im kommenden Winter von diesen Vorbereitungen profitieren werden." Hoffungsfroh sieht Kai Greten dem nächsten Winter entgegen und bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz.

Trotz Trainingsrückstand aufgrund des mangelnden Schnee in Springe, waren die Skirennläufer des Ski-Clubs im Harz bei Landenmeisterschaften erfolgreich. So errangen Maren Sander und Eicke Witeck bei den Niedersächsichen Meisterschaften je ein dritten Platz in der Jungendklasse im Riesenslalom. Kai und Tom Greten haben gute Plätze bei den Herren erreicht.

Den größten Erfolg konnten Linn und Liv Greten bei der Rennserie Zwergencup im Harz erringen. Hier gehen Kinder im Alter zwischen 4 und 10 Jahren an den Start. Linn gewann bei den Schülerinnen 6 und un Liv bei den Schülerinnen 4 die Gesamtwertung über 6 Rennen. Zu der erreichten beide die maximal Punkt zahl, da sie alle Einzelrennen gewannen.

Herzliche Glückwunsch an die erfolgreichen Rennläufer und auch hier hat isch gezeigt, dass eine Vorbereitung auch ohne Schnee bei der Skigymnastik und Dauerläufen auszahlt.



Flyer zum Wintersport in Springe vorgestellt

Springe, 22.12.2011

Pünktlich zur Skisaison haben die Stadt Springe und der Ski-Club Springe e.V. den neuen Informationsflyer "Wintersportgebiet Springe" vorgestellt. Frau Firtz vom Referat für Stadtmarketing, Tourist-Information & Wirtschaftsförderung der Stadt Springe hat gemeinsam mit dem Vorstand des Ski-Clus alle relevanten Informationen zum Skilauf in Springe auf zwei Seiten zusammengefasst. Der Flyer kann in der Tourist-Information abgeholt werden oder steht hier auch zum download bereit: Wintersportgebiet Springe. Ein Artikel ist auch auf der Seite der Website der Tourist-Information erschienen.


 

Liebe Skifreunde,

auf dieser Seite findet Ihr einige Informationen über unseren Verein, seine Aktivitäten und das Skigebiet Springe am Deister.

Ein Skitag auf der Skipiste "Wiese"         Start der Langlaufloipe "Kölnisch Feld"           Sommerwanderung des Ski-Clubs                      

Der Ski-Club Springe e. V. wurde 1953 von 90 Skifreunden gegründet. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, den Skisport in Springe zu fördern und auszubauen. Besonders werden die Disziplinen Ski-Alpin und Ski-Nordisch von unseren Mitgliedern betrieben. Um diese Disziplinen auszuüben, hat der Ski-Club Springe e.V. eigene Sportanlagen errichtet. Unsere Sportstätten befinden sich in Springe, am Rand des Waldgebietes Großer Deister.

 Langlauftour im Thüringer Wald   Skispaß auf der Wiese   Hoch hnaus

Der Ski-Club verfügt über drei Skihänge - die Skiwiese Muttergans (200 m Länge), die Waldpiste (300 m Länge) und die Steinbruchabfahrt Lichtes Tal (bis 900 m Abfahrt möglich). Alle alpinen Skiabfahrten sind mit Flutlicht und Skiliften ausgestattet.

Im Forstrevier Köllnischfeld, Nähe Deisterkamm, unterhält der Ski-Club Springe Skilanglaufloipen von 2 km, 4 km und 6 km, die ganzjährig vom Verein gepflegt und im Winter maschinell bzw. manuell gespurt werden.

Viel Spaß beim Besuch der anderen Seiten.

Ski Heil 

Eure Skifreunde vom Ski-Club Springe e. V.

 
Copyright © 2016 Ski-Club Springe e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.